bkp "kauft" Donauturm

bkp vertrat eine Investorengruppe um den Busunternehmer Paul Blaguss beim Erwerb des Wiener Donauturms von der Unicredit Bank Austria AG und der Brau Union Österreich AG. Neben den Beteiligungen an der Besitzgesellschaft wurde auch die Beteiligung an der Betriebsgesellschaft übertragen. Das Bieterverfahren lief seit 2015. Der 1964 eröffnete Donautrum ist 252 Meter hoch und gilt als Touristenattraktion.


Arno Brauneis

| Tel: +43 1 532 12 10

Zurück