Am 27. März luden wir in unsere Räumlichkeiten in der Wiener Innenstadt und präsentierten eine beeindruckende Auswahl an Werken von Hans Glaser.

Neben den Kanzleichefs Felix Prändl, der die Ausstellung eröffnete, Arno Brauneis und Alexander Klauser fanden sich auch viele Freunde des Hauses und des Künstlers ein, u.a. Botschafter Nabil H. Ashri (Saudi Arabien), Hon.-Kons. DI Wolfgang Meixner, Gerhard Wohleb, Dr. Hans-Georg Kantner (KSV) sowie Renate Rohracher.

Ausgestellt sind unter anderem Werke aus Hans Glasers aktuellem Zyklus „Daily News“, die im Schablonendruck-Verfahren entstanden sind. Die Bilder sind nun für ein halbes Jahr in den Räumlichkeiten unserer Kanzlei zu sehen.

 

Über Hans Glaser:
Der 1948 in Oberösterreich geborene Hans Glaser widmete sich am Anfang seiner Karriere gegenständlichen und strukturiert-abstrahierenden Druckgraphiken in herkömmlichen Techniken (Radierung, Lithographie, Siebdruck). Es folgen Kunstpostkarteneditionen, darunter witzig-ironische Variationen (meist Fotocollagen) zum Thema „Osterei“ (1985). Die Druckbögen der Postkarten werden bisweilen zu eigenständigen Objekten weiterverarbeitet. Großformatige, oft nach Fotovorlagen gestaltete Arbeiten in Schablonentechnik auf Acrylglas (Spray-Farben) entstehen neben Kleinskulpturen aus Holz und Metall. Zuletzt wendet sich Glaser bevorzugt der experimentellen Fotografie in den verschiedensten technischen, inhaltlichen, medialen und formalen Anwendungen zu.

Sie möchten Event-Einladungen und Legal News von uns erhalten?
>> Melden Sie sich für unseren Newsletter an

 

Fotos: bkp/Katharina Schiffl

Zurück