Vortrag Alexander Klauser: Rechtsdurchsetzung im Datenschutz aus zivilprozessualer und verbraucherrechtlicher Sicht

Am 6. November 2018 veranstaltet die Universität Graz (Institut für Zivilverfahrensrecht und Insolvenzrecht) gemeinsam mit bkp ein ganztägiges Seminar zum Thema „Rechtsdurchsetzung im Datenschutz nach der DSGVO und dem DSG 2018.“

Vortragende sind u.a. Prof. Dr. Souhrada-Kirchmayer (Bundesverwaltungsgericht), Dr. Schmidl (Datenschutzbehörde), Univ.-Prof. Dr. Eisenberger (Eisenberger & Herzog Rechtsanwälte), Univ.-Prof. Dr. Jahnel (Universität Salzburg) und Mag. Max Schrems (noyb – Europäisches Zentrum für Digitale Rechte).

Partner Alexander Klauser wird das Thema aus zivilprozessualer und verbraucherrechtlicher Sicht beleuchten.

Weitere Informationen

 


Alexander Klauser

| Tel: +43 1 532 12 10

Zurück