Offene Stelle in unserem Team: Assistent/in Vollzeit

Wir suchen ab sofort eine Assistentin, einen Assistenten (Vollzeit). Bewerben Sie sich jetzt!

Weiterlesen …

30. Oktober: bkp bei der JUSSUCCESS 2018 am Juridicum

bkp Rechtsanwälte ist auch heuer wieder auf der Karrieremesse jussuccess vertreten. Machen Sie sich vor Ort ein Bild von unserer Kanzlei!

Weiterlesen …

bkp im Standard: Bei Scheidung wird das Heim leicht zum Zankapfel

Wer bekommt die Wohnung? Valentina Philadelphy erläutert im "Standard" vom 27. September 2018 wie im Falle einer Scheidung Vermögenswerte aufgeteilt werden.

Weiterlesen …

Wir suchen ab sofort: Konzipient/in mit großer LU

Wir suchen eine/n Rechtsanwaltsanwärter/in mit großer LU für unsere Kanzlei in der Wiener Innenstadt. Bewerben Sie sich jetzt!

Weiterlesen …

VKI gegen VW: Grösste Klagswelle der Zweiten Republik

Der VKI hat im September 2018 gegen VW insgesamt 16 Sammelklagen erhoben. Klagevertreter sind bkp und die Kanzlei Poduschka.

Weiterlesen …

Vernissage am 16. Oktober: Johann Julian Taupe

bkp Rechtsanwälte freuen sich, die vielfältigen Arbeiten von Johann Julian Taupe zu präsentieren.

Weiterlesen …

bkp bei den Business Maniacs

Am 2. Oktober findet in der Wiener Messe der Jungunternehmertag "Business Maniacs" statt. bkp ist vor Ort und beantwortet juristische Fragen der Gründer und Jungunternehmer.

Weiterlesen …

DSGVO: Rechtsschutz aus verbraucherrechtlicher Sicht

Partner Alexander Klauser spricht am 6. November anlässlich einer Tagung der Universität Graz zum Thema "Datenschutz aus zivilprozessualer und verbraucherrechtlicher Sicht“.

Weiterlesen …

Pflegeregress! OGH: Rückwirkung bei anhängigen Verfahren

In einer Entscheidung stellt der OGH nun erstmals klar, dass das Verbot des Pflegeregresses auch dann zum Tragen kommt, wenn die Leistungen des Sozialhilfeträgers vor dem 01.01.2018 erbracht wurden.

Weiterlesen …

Zivilrechtlicher Betrug: Direkte Haftung des Geschäftsführers

Der OGH bekräftigte, dass ein Geschäftsführer etwa auch dann von den Gläubigern persönlich zur Haftung herangezogen werden kann, wenn er ein vorsätzliches, den Irrtum bezweckendes Verhalten gesetzt hat.

Weiterlesen …

Miturheberschaft bei Kunstwerken der bildenden Kunst?

Thomas Neuwerth geht anlässlich von Uneinigkeiten rund um ein Gemeinschaftskunstwerk der Frage nach Miturheberschaft in der bildenden Kunst nach.

Weiterlesen …

Mehr Gerechtigkeit für besachwalterte Personen

VfGH stimmt zu: Volljährige Personen mit einer psychischen Krankheit oder geistigen Behinderung sind genauso schutzwürdig wie minderjährige Kinder.

Weiterlesen …

Dritte Führungsebene vom Arbeitszeitgesetz ausgenommen?

Ab September werden nicht mehr nur leitende Angestellte, sondern auch Arbeitnehmer mit “selbständiger Entscheidungsbefugnis“ vom Arbeitszeitgesetz ausgenommen.

Weiterlesen …

Schwerpunkt: COMPLIANCE & WIRSCHAFTSSTRAFRECHT

Wir unterstützen Sie in allen Belangen des Wirtschaftsstrafrechtes und beraten Sie bei der Verbesserung Ihrer Compliance.

Weiterlesen …

Summer Dreamin‘: neues Pauschalreisegesetz im Gepäck

Mitten in der Hauptreisezeit ist am 1. Juli 2018 ein eigenes Pauschalreisegesetz in Kraft getreten.

Weiterlesen …

What’s App und Co nicht länger geheim?

Eine EU-Richtlinie, die dem Anstieg von Kriminalität etwa im Bereich terroristischer Straftaten und der organisierten Kriminalität entgegen wirken soll, ist seit Juni 2018 in Österreich in Kraft.

Weiterlesen …

EuGH für Ausgleichsleistungen bei „wilden Streiks“

Über den Anspruch auf Ausgleichsleistungen bei Flugannullierungen und großen Ankunftsverspätungen - auch ausgelöst von "wilden Streiks".

Weiterlesen …

Individualanträge gegen das Rauchverbot beim VfGH eingebracht

Gastronom Markus Artner sowie eine jugendliche Nichtraucherin sind unter den Antragstellern, vertreten durch bkp Rechtsanwälte.

Weiterlesen …

Rechtsgrundlagen für Information Security Manager

Orlin Radinsky informiert über Rechtsgrundlagen für Informationssicherheits-Verantwortliche in Unternehmen.

Weiterlesen …

VW-Abgasskandal: Achtung, Unternehmer und Verbraucher!

Die Verjährungsfrist für Klagen gegen VW läuft Mitte September 2018 ab. bkp bereitet bereits Klagen vor und prüft gerne Ansprüche für Unternehmen und Verbraucher.

Weiterlesen …