trend-Anwaltsranking: bkp unter den führenden Kanzleien

Laut trend-Anwaltsranking 2019 ist bkp eine der größten 20 Kanzleien in Österreich. Martin Reinisch und Alexander Klauser sind zudem in ihren Fachbereichen genannt.

Weiterlesen …

Bewegungs- und Multimediamarken als neue Markenarten

Bisher musste eine Marke graphisch darstellbar sein, um registriert werden zu können. Seit Anfang des Jahres kann man auch kurze Filmsequenzen und Töne für das eigene Unternehmen schützen lassen.

Weiterlesen …

Fünf bkp-Partner im Ranking von Legal 500 genannt

Bernhard Girsch, Alexander Klauser, Gerald Otto, Felix Prändl und Martin Reinisch werden im aktuellen Legal 500-Ranking hervorgehoben.

Weiterlesen …

UWG-Novelle: Besserer Schutz von Geschäfts-Geheimnissen?

Durch die erstmalige Definition des Geschäftsgeheimnisses in der aktuellen UWG-Novelle, bringt diese zivil- und verfahrensrechtliche Neuerungen mit sich.

Weiterlesen …

Miturheberschaft bei Kunstwerken der bildenden Kunst?

Thomas Neuwerth geht anlässlich von Uneinigkeiten rund um ein Gemeinschaftskunstwerk der Frage nach Miturheberschaft in der bildenden Kunst nach.

Weiterlesen …

Europäischer Gerichtshof: Wonach schmeckt das Eis?

Darf ein deutscher Lebensmittelhändler "Champagner Sorbet" unter diesem Namen verkaufen?

Weiterlesen …

Success in the battle for Stolichnaya and Moskovskaya

bkp partners Martin Reinisch and Georg Fellner have obtained a favorable judgment by an Austrian Appellate Court for bkp client Spirits International (SPI Group).

Weiterlesen …

bkp Rechtsanwälte im Ranking von Chambers & Partners Global 2018

bkp Rechtsanwälte ist auch heuer wieder im Ranking von Chambers & Partners Global 2018 gelistet.

Weiterlesen …

bkp wieder im aktuellen "Who's Who Legal 2018" gelistet

Wir freuen uns, dass drei unserer Partner, Alexander Klauser, Martin Reinisch und Felix Prändl, erneut im aktuellen „Who's Who Legal 2018“ aufgenommen wurden.

Weiterlesen …