Dr. Alexander Klauser

| Tel: +43 1 532 12 10

POSITION: Rechtsanwalt, Partner

SCHWERPUNKTE: Dispute Resolution, Insolvenz & Restrukturierungen, öffentliches Dienst- und Besoldungsrecht

SPRACHEN: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch

RANKINGS: Chambers Global, Chambers Europe, Who’s Who Legal, Legal 500, JUVE, TREND

Alexander Klauser is an esteemed litigator especially well known for his handling of consumer protection cases in relation to considerable class action cases. (Chambers & Partners Global and Europe 2018)

ZULASSUNG:
Seit 1990 als Rechtsanwalt

WERDEGANG:
Seit 2002 eingetragener Insolvenzverwalter
Seit 1998 Partner bei bkp
1994-1998 Partner bei Willhelm Klauser & Prändl Rechtsanwälte OEG
1989-1990 Praktikum bei der Europäischen Kommission, Brüssel (Generaldirektion Wettbewerb)
1978-1985 Offizier beim österreichischen Bundesheer (Militärpilot, ab 1983 als Jurist im Bundesministerium für Landesverteidigung)

LEHR- UND VORTRAGSTÄTIGKEIT:
Seit 1989 Gastvorlesungen an verschiedenen US-Universitäten (University of the Pacific, Sacramento; New York University, Columbia University, St. John's University, Fordham University, NYC); seit 1989 Vortragender an der Anwaltsakademie; seit 2009 Universitätslektor an der Universität Wien (Institut für Zivilverfahrensrecht); Freie Universität Berlin, Universität Graz (Institut für Zivilverfahrensrecht), Donau-Universität Krems, Anwaltsakademie (Wien)

AUSBILDUNG:
1990 Diploma in Advanced International Legal Studies, University of the Pacific/McGeorge School of Law/Sacramento
1983 Dr.iur., Universität Wien

MITGLIEDSCHAFTEN:
IBA (2007-2008 Co-Chair Section on Insolvency, Restructuring and Creditors' Rights - SIRC IBA Delegierter bei UNCITRAL Working Group V on Insolvency Law; Mitglied Dispute Resolution Section), International Insolvency Institute (III)
Rechtsanwaltskammer Wien

Bücher und Buchbeiträge

Österreichisches und Europäisches Verbraucherrecht

Keiler/Klauser (Hrsg.): KSchG, FAGG und weitere Rechtsvorschriften - Gesamtwerk inkl 3. Lieferung, Verlag Österreich, 2018

(mit Beiträgen von Alexander Klauser, Kathrin Binder und Valentina Philadelphy)

Zum Verlag

Anerkennung und Vollstreckung insolvenznaher Entscheidungen – ein Vergleich der Regime von EuInsVO, IO und UNCITRAL

in Clavora/Kapp/Mohr (Hg), Jahrbuch Insolvenz- und Sanierungsrecht 2016, 19-39 (Alexander Klauser und Kathrin Binder)

Chapter on Austria

in: B. Wessels/R. J. de Weijs (Hrsg), International Contrubutions to the Reform of Chapter 11 U.S. Bancruptcy Code. European and International Insolvency Law Studies, Eleven International Publishing (2015)

(Alexander Klauser und Lukas Weber)

Außenhaftung von Mitgliedern von Gesellschaftsorganen

Abschlussprüfung, Prospektkontrolle und Rating

in: Gelbmann/Klauser/Leupold/Weber/Kolba (HG), Konsumentenrecht und Kapitalmarkt. Anlegerschutz aus der Sicht der Praxis (2015) 169

(Alexander Klauser und Lukas Weber)

Haftung von Aufsichtsbehörden

in: Gelbmann/Klauser/Leupold/Weber/Kolba (HG), Konsumentenrecht und Kapitalmarkt. Anlegerschutz aus der Sicht der Praxis (2015) 215

(Alexander Klauser und Lukas Weber)

Anlegerentschädigung und Einlagensicherung

in: Gelbmann/Klauser/Leupold/Weber/Kolba (HG) (2015), Konsumentenrecht und Kapitalmarkt. Anlegerschutz aus der Sicht der Praxis (2015) 223

(Alexander Klauser und Lukas Weber)

Praktische Durchsetzung von Verbraucheransprüchen aus Fremdwährungskrediten

in: Leupold (Hrsg): Forum Verbraucherrecht 2015 105

Grenzüberschreitende Verbraucherstreitigkeiten

in: Deixler-Hübner/Kolba (Hrsg), Handbuch Verbraucherrecht, Lexis Nexis 2015 (gemeinsam mit Mag. Sonja Barnreiter und Mag. Caroline Weerkamp)

Österreichisches und Europäisches Verbraucherrecht

Stefan Keiler/Alexander Klauser (Hrsg), Verlag Österreich 2015

Neuerungen im internationalen Insolvenzrecht

Der Leitfaden 2013 für die Umsetzung und Interpretation des UNCITRAL-Mustergesetzesüber grenzüberschreitende Insolvenzen

in: Nunner-Krautgasser/Kapp/Clavora (Hg), Jahrbuch Insolvenzrecht und Sanierungsrecht 2014, 33.

(Alexander Klauser und Lukas Weber)

Austria Chapter (14 A)

in: Broude, Glosband, Rogoff (HG), Collier International Business Insolvency Guide II (2014)

(Klauser/Pogacar/Steindl/Weber)

Der Kommissions-Vorschlag für eine Reform der EuInsVO

Jüngere Gesetzgebung und Reformvorhaben

in: Nunner-Krautgasser/Kapp/Clavora (Hg), Jahrbuch Insolvenzrecht und Sanierungsrecht 2013, 31

(Alexander Klauser und Lukas Weber)

Kommentierung von § 5c KSchG (irreführende Gewinnzusagen)

in Keiler/Klauser (Hrsg), Österreichisches und Europäisches Verbraucherrecht (1. Lfg 2015)

JN-ZPO

Klauser/Kodek, 17. Auflage, Manz 2012

ZPO

Fucik/Klauser/Kloiber, 11.Auflage, Manz 2011

Sammelklagen von Verbraucherorganisationen

in: Reiffenstein/Blaschek (Hrsg), Konsumentenpolitisches Jahrbuch 2009-2010, Verlag Österreich 2011

Rechtlicher Rahmen für Unternehmenssanierungen

in: Der Jahresabschluss als besondere Herausforderung, LexisNexis Verlag, 2010

(Arno Brauneis, Alexander Klauser, Gottfried Schellmann)

Overview of the Austrian Insolvency Law

Thomson Reuters, 2010 (gemeinsam mit MMag. Barbara Pogacar)

Österreichisches und Europäisches Zivilprozessrecht

Manz'scher Taschenkommentar Zivilprozessgesetze, Manz Verlag, 2009 (Mitautor)

Kommentierung zu Art 66 - 76 EuGVVO

in: Fasching/Konecny (Hrsg.), Band 5, Manz Verlag 2008

Multinational Enterprise Liability in Insolvency Proceedings

Jurisdictional comparisons, European Lawyer Reference 2006 (Mitautor des österreichischen Teils)

Manz'sche Große Gesetzesausgabe JN-ZPO

Österreichisches und Europäisches Zivilprozessrecht, Manz Verlag, 2006 (Mitautor)

EU Banking and Insurance Insolvency (National Implementation Austria)

Oxford University Press, 2006 (Mitautor)

Massenschäden erfordern Sammelklagen: Praxisprobleme aus der Sicht von Verbraucher/Innen

in: Gabriel / Pirker-Hörmann, Massenverfahren - Reformbedarf für die ZPO?, 2005

Der UNCITRAL Legislative Guide on Insolvency Law - Ein Denkanstoß auch für das österreichische Insolvenzrecht

in: Konecny, Insolvenz-Forum 2005

Europäisches Zivilprozessrecht

Manz Verlag, 2002

Manz'sche Große Gesetzesausgabe JN-ZPO II

Europäisches Zivilprozessrecht, Manz Verlag, 2002

EuGVÜ und EVÜ

Manz Verlag, 1999

Austrian Competition Law

Manz Verlag 1996 (Bearbeiter des Kapitels Kartellrecht)

European Agency and Distribution Law Reporter

Matthew Bender 1995 (Bearbeiter des österreichischen Teils)

Corporate Insolvency and Rescue

Kluwer Law International 1992 (Bearbeiter des österreichischen Teils)

Fachartikel

World Bank Doing Business Report 2016

Contributor (Austria, Insolvency)

Alpine, VW und noch immer keine echte österreichische Sammelklage,

VbR 2015, 182

Zeitgemäßer kollektiver Rechtsschutz - bitte warten!

VbR 2015, 137

Meistens hat, wenn zwei sich scheiden, einer etwas mehr zu leiden

VbR 2014, 66

Kauft Kuckucksuhren!

Oder: Wie der OGH die Chance vergab, den europäischen Vertragsbegriff des Art 15 EuGVVO im Lichte von "Ilsinger" (FN) zu konkretisieren und irreführenden Gewinnzusagen iSd §5j KSchG (FN) effektiv Einhalt zu gebieten (FN), ecolex 2010,941

Keine Rechnungslegungspflicht des Versicherers zur Ermittlung von Gewinnanteilen

Glosse zu 7 Ob 59/09s, ÖJZ 2009, 86 (gemeinsam mit Mag. Horn)

Der Anspruch gemäß § 5j KSchG nach Ilsinger.

Wann ist eine grenzüberschreitende isolierte Gewinnzusage ein (Verbraucher-) Vertrag? 2009, 641

Neueste UNCITRAL-Entwicklungen auf dem Gebiet des Insolvenzrechts

ZIK 2009, 284

40 Jahre UNCITRAL

60 Jahre IBA - Großer IBA Empfang im Wien-Museum, NetV 2008

Rechtsnatur von Gewinnzusagen

ecolex 2008, 997

Zinsenstreit praktisch entschieden

ecolex 2006,740 (gemeinsam mit Martin Gaugg)

Modernes Gruppenverhalten kann allen Seiten nützen

 AnwBl 2006, 267

OGH 12.7.2005, 4 Ob 116/05w (§ 45 JN.)

ecolex 2005, 359

UN beschließt Gesetzesleitfaden zum nationalen Insolvenzrecht

Der UNCITRAL Legislative Guide on Insolvency Law, ZIK 2005, 7

"Private enforcement" von EU-Kartellrecht (EGVO 1/2003 KartellverfahrensVO)

ecolex 2005, 87

"Private enforcement" von EU-Kartellrecht

ecolex 2005, 430

Zinsenstreit auf der Zielgeraden

ecolex 2005, 430

Europäisches Anerkennungs- und Vollstreckungsrecht

NetV 2005, 126

Von der „Sammelklage nach österreichischem Recht“ zur echten Gruppenklage

ecolex 2005, 744

Zinsenstreit auf der Zielgeraden

ecolex 2005, 430

Von der Sammelklage nach österreichischem Recht zur echten Gruppenklage

ecolex 2005, 744

OGH 20.4.2005, 7 Ob 190/04y (§ 6 Abs 1 Z 5 KSchG.)

ecolex 2005, 235

OGH 20.4.2005, 7 Ob 222/04d (§ 6 Abs 1 Z 5 KSchG.)

ecolex 2005, 234

OGH 31.3.2005, 3 Ob 148704t (§ 6 Abs 1 Z 5 KSchG.)

ecolex 2005, 206

Neues zur "Sammelklage"

ecolex 2004, 168

Brüssel IIa-Verordnung in Kraft

ecolex 2004, 910 (gemeinsam mit Mag. Horn)

Kreditzinsen – wie weiter?

ecolex 2003, 656

BGHS Wien 19.8.2002, 1 C 372/01i (§§ 11, 227 Abs 1 ZPO.)

ecolex 2002, 312

EuGH 11.7.2002, C-96/00 (§ 5j KSchG.)

ecolex 2002, 226

HG Wien 24.6.2002, 31 Cg 256/01h (§227 ZPO)

ecolex 2002,311

OGH 29.4.2002, 7 Ob 47/02s (Art 9 ARB 1995.)

ecolex 2002, 224

OGH 29.1.2002, 1 Ob 10/02f (§ 529 Abs 1 Z 2, § 534 ZPO.)

ecolex 2002, 100

Europäische Insolvenzverordnung in Kraft

AnwBl 2002, 304

Irreführende Gewinnzusagen national und international

ecolex 2002, 80

Durchbruch der wirkungsbezogenen Beschwer?

ecolex 2002, 342

Gewinnzusagen sind einzuhalten!

ecolex 2002, 547

"Sammelklage" und Prozessfinanzierung gegen Erfolgsbeteiligung auf dem Prüfstand

ecolex 2002, 805

OGH 31.12.2001, 3 Nd 517/01 (§ 5j KSchG.)

ecolex 2002, 225

Collier International Business Insolvency Guide

Lexis 2001 (Bearbeiter des österreichischen Teils)

Durchsetzbarkeit von Gewinnzusagen

ecolex 2000, 188

EuGVÜ und EVÜ am 1.12.1998 in Kraft getreten

1999, 21

Abgrenzung und Unterschiede zwischen EuGVÜ und LGVÜ

ecolex 1999, 679

 Der Anspruch nach § 5 j KSchG in dogmatischer und kollisionsrechtlicher Hinsicht

ecolex 1999, 752

EuGVÜ und EVÜ in Kraft getreten 1998

ecolex 1998, 903

OGH 21.4.1998, 4 Ob 85/98y (§ 1 Abs 1 und 2, §§ 81, 85 UrhG.)

 ÖBI 1998, 360

Europäische Fusionskontrolle

ecolex 1990, 129

Wettbewerbsrechtliche Entscheidungen

RECHTSBESPRECHUNGSÜBERSICHT - EUROPÄISCHER GERICHTSHOF - ecolex 1990, 731

"Greift" das Rechtsanwaltsprüfungsgesetz?

Gedanken eines Rechtsanwaltsanwärters anläßlich des Kontaktgespräches der Rechtsanwaltskammer für Wien, NÖ und Burgenland vom 29.6.1987, AnwBl 1987

Sonstige Veröffentlichungen

Ungemach für Sammelkläger

Der Standard 2012/46/03

März 2016

Anwälte, die bewegen

Wirtschaftsblatt 2015/03/19

März 2015

EU-Zivilverfahrensrecht stoppt Prozess-Torpedos

Der Standard 2015/02/02

Februar 2015

Abhilfe gegen "Prozess-Torpedos" bei grenzüberschreitenden Zivilverfahren

bkp Legal News Jänner 2015

Januar 2015

"Österreichische Prägung" bleibt Stückwerk.

Trotz der jüngsten Erfolge von Sammelklägern bleiben Reformen dringend notwendig, Der Standard, 2010/11/02

November 2011

Umstrittenes Stück vom Urteilskuchen

Der Standard 2011/40/11

November 2011

Irreführende Gewinnzusagen und europäisches Vertragsrecht

bkp Legal News November/Dezember 2008

Januar 2008